Bist du Held oder Zuschauer deines Lebens?
 

Diamant entdecken

Erkenne deine Berufung, um dich von Innen zum Strahlen zu bringen



Einleitend möchte ich dir zuerst eine Geschichte erzählen:

Die Geschichte vom Goldenen Buddha

Einst vor vielen Jahren gab es in Thailand einen Tempel mit der riesigen Statue des Goldenen Buddhas. Eines Tages brach Krieg aus und es sprach sich rum, dass das Dorf, in dem sich der Klostertempel befand, von der Armee des Nachbarlandes angegriffen werden würde. Die Klostermönche wollten den Goldenen Buddha, der recht groß war, in Schutz bringen und kamen auf die großartige Idee, ihn mit Lehm und Beton zu bedecken, sodass er wie ein Buddha aus Stein aussähe und die Armee ihm keinen Wert mehr beimessen würde. Tatsächlich marschierte die Armee schließlich auch mit Waffen und Rüstung ein. Als sie an dem Kloster vorbeikamen, sahen sie nichts außer den großen Buddha aus Stein und fanden keinen Anlass, das Kloster zu plündern.

Die Armee setzte ihre Belagerungskämpfe fort und so vergingen viele Jahre, bis sich niemand mehr daran erinnern konnte, dass der Buddha aus Gold war. Eines Tages meditierte ein junger Mönch kniend auf dem Buddha und als er aufstand, brach ein Stück Stein ab und etwas schien hervor. Er bemerkte, dass sich Gold darunter befand und rannte daraufhin zu seinen Mönchskollegen und sagte: "Der Buddha ist aus Gold! Der Buddha ist aus Gold!" Sie kamen alle herbei geeilt und stellten fest, dass er Recht hatte. Sie holten ihre Spitzhacken und Hammer und beförderten schließlich den Goldenen Buddha zu Tage.

Was will uns die Geschichte sagen? Jeder von uns ist von Natur aus golden. Wir werden golden geboren, verbunden mit unserer einzigartigen Berufung und die Weisheit des Universums in uns tragend. Dann treten wir in die Erziehungslaufbahn ein und es wird uns gesagt, dass wir so und so zu sein haben: "Das machen Jungs und das machen Mädchen; das machen diese Menschen und das machen jene Menschen etc." Und so entwickeln wir eine Ummantelung aus Stein über unserem Buddha, so dass wir ab früher Kindheit, vielleicht ab vier, fünf, sechs oder sieben Jahren, glauben, dass wir der Buddha aus Stein sind anstatt aus Gold.

Und dann passiert eines Tages etwas, das unsere Schutzschicht aufbricht: Vielleicht ist es ein Unfall, eine Scheidung, ein finanzieller Rückschlag oder ein Regierungswechsel. Etwas, das uns wirklich Angst macht und verstört und ein Stück unserer Schutzschicht abschlägt. Und erst in diesem Moment erhaschst du einen Blick in dein Inneres und entdeckst das Gold wieder. Und das ist auch der Moment, ab dem du dich nie wieder mit der Schutzsicht und dem Lehm zufrieden geben wirst. An diesem Punkt trittst du deine wahre Heldenreise an und alles, was du für den Rest deines Lebens machen möchtest, ist Steine abzutragen, weil das Gold so viel mehr Freude bereitet.

Quelle: Film "Finding Joe" (2011)

Anmerkung: Die Geschichte beruht übrigens auf wahrer Begebenheit. Den Goldenen Buddha gibt es wirklich!


Es ist zwar traurig, dass den meisten Menschen ihr goldener Buddha über die Jahre in Vergessenheit gerät, vergraben unter dem Berg der Alltagsverpflichtungen. Aber die gute Nachricht ist, dass er dadurch nicht verschwindet. Er verstaubt vielleicht, aber unter der Staubschicht verweilt er in aller Gelassenheit und wartet solange, bis wir uns auf seine Suche begeben und ihn ans Tageslicht befördern.

So ging es auch mir mit meinem Buddha bzw. meiner einzigartigen Berufung. Mir war lange nicht bewusst, was mein besonderes Talent ist. Ich las viele Bücher über Persönlichkeitsentwicklung und machte viele Fortbildungen. Aber trotzdem trat ich gefühlt auf der Stelle und kam nicht vom Fleck, obwohl ich ununterbrochen an mir gearbeitet habe. Eines Tages wurde mir dann von einem Bekannten das Essenz-Modell® von Jürgen Dluzniewski empfohlen und erst durch die Erarbeitung meines Essenz-Passes wurde mir meine einzigartige Berufung bzw. Lebensaufgabe klar.  (So klar, dass mir völlig unklar war, wie es mir vorher nicht klar sein konnte...) 

Unsere Berufung ist wie die Visitenkarte unserer Seele und meine lautet: 

 

Ich bin die, die der trockenen Sachlichkeit die beherzte Seele einhaucht,
mit Neugierde, langem Atem, Zuversicht und feinem Gespür für’s Detail,
damit Menschen ihre innere Lebendigkeit der Welt offenbaren.

 

Seitdem ich die Visitenkarte meiner Seele als meinen Goldenen Buddha klar vor Augen habe, tue ich mich viel leichter damit, die richtigen Prioritäten zu setzen. Seitdem laufe ich zur Höchstform auf und habe Dinge vollbracht, die ich mir zuvor niemals zugetraut hätte. Mein Seelenauftrag führt mich und ruft das Beste aus mir quasi nur noch ab, ohne dass ich mich großartig anstrengen oder verbiegen muss. Das bewirkt die Magie des Goldenen Buddhas!


Möchtest du dich auch auf die Suche nach deinem Goldenen Buddha machen? Gerne unterstütze ich dich dabei und erarbeite mit dir deinen Essenz-Pass, sodass auch du Klarheit bekommst über die Visitenkarte deiner Seele. Der Essenz-Pass ist eine Offenlegung deines „WHYs“ bzw. Sinns  und deines „Inneren Kindes. Dieser Erarbeitungsprozess wirkt wie ein „Mindset Detox“  und holt deinen Goldenen Buddha aus der Tiefe der Schatzkammer deines verborgenen Unterbewusstseins hervor. Damit kann er endlich wie ein funkelnder Diamant zu strahlen beginnen und Klarheit in dein Leben bringen.

In der Terminologie des „Heldenprogramms“ bezeichne ich diesen Schritt als „Diamant entdecken“, denn wir werden in den nächsten Schritten damit noch weiterarbeiten, wie mit einem Diamanten.


Dein Nutzen:

  • Entdeckung deiner einzigartigen Berufung bzw. Lebensaufgabe
  • Die Mechanik hinter deiner grundlegenden Selbststeuerung, sozusagen deine „Grundstruktur“, verstehen lernen
  • Klarheit über deine konstruktiven und destruktiven Verhaltensmuster gewinnen



Wenn auch du deine Berufung finden möchtest um dich von Innen zum Strahlen zu bringen, dann kontaktiere mich.
Ich freue mich darauf, dich kennenzulernen.

Kontakt aufnehmen